GodBlock – Dinge die die Welt nicht braucht

Es gibt Webfilter für alles mögliche – Gewalt, Pornographie, Rassismus, etc. Da war es nur eine Frage der Zeit bis jemand auf die Idee kommt ein Filterprogramm für religiöse Webseiteninhalte zu entwickeln: GodBlock

GodBlock is a web filter that blocks religious content. It is targeted at parents and schools who wish to protect their kids from the often violent, sexual, and psychologically harmful material in many holy texts, and from being indoctrinated into any religion before they are of the age to make such decisions. When installed properly, GodBlock will test each page that your child visits before it is loaded, looking for passages from holy texts, names of religious figures, and other signs of religious propaganda. If none are found, then your child is allowed to browse freely.

Es mag für einige überraschend klingen – aber ich stehe diesem Tool ablehnend gegenüber. Ich bin generell gegen Zensur, egal von welcher Sorte. Objektiv gesehen gibt es natürlich auch Sex und Gewalt in religiösen Themen. Aber…, warum sollte einem Kind kein Zugang zu Informationen aus allen Religionen erlaubt sein, um sich sein eigenes Bild zu machen? Wenn überhaupt, sollten Kinder aus den Realitäten der Religionen lernen. Wenn Religion als Geschichte gelehrt wird, nicht als Theologie, sieht es übel aus. Man kann Kinder nicht lehren was richtig und was falsch ist, indem man es vor ihnen versteckt. Unter Hinweis auf das Offensichtliche, ein Programm schränkt den Zugang zu kontroversen Themen ein, während die anderen ein Kind mit einer voreingenommenen Perspektive über die gleichen Themen vollpumpen. Das sind essentielle Gegensätze zur elterlichen Erziehung.

Das Konzept von GodBlock ist allenfalls unterhaltsam. Ich weiß auch nicht genau ob es überhaupt ernsthaft gemeint ist.

Und wenn wir schon dabei sind, sollte es nicht auch Filter für Atheismus, Politik, Homosexualität, Evolution, etc. geben? Schöne neue zensierte Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s