Krieg in Russland: Die Yetis greifen an

Eine Expedition, die nach dem geheimnisvollen Yeti in Bergschorien suchte – eine Region in der sibirischen Taiga – ist vor kurzem nach Hause zurückgekehrt. Die Mitglieder der Expedition behaupten nun, dass die Waldbrände des diesjährigen extrem heißen Sommers die Yetis zwang, aus ihrem angestammten Gebiet im Altai in die Region Kusbass zu wandern, wo sie einen „Krieg“ mit den lokalen Bären begonnen haben.

Bild: RIA Novosti

„Die Yetis nehmen den Bären das Futter weg, sie stehlen Haustiere und Vieh.“ teilte die Verwaltung des Gebiets Kemerow mit.

Ich hoffe nur, die Yetis setzen keine Atomraketen ein.

Weiterlesen: The Voice of Russia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s