Misslungene Satire: 180 Movie

In seinem neuesten Film zieht Ray Comfort die Linie vom Holocaust zu Abtreibungen. Für diejenigen die mit Ray Comforts Methoden vertraut sind, wird es keine grosse Überraschung sein, das sein „Award Winning“-Film ein übles Propaganda-Machwerk ist.

Der 33 Minuten lange Film nennt sich „180“ und Comfort verspricht er werde „das Weltbild des Zuschauers umkrempeln“, und dass wir sehen werden, „was ihre Meinung geändert hat, in Sekunden.“ Wessen Meinung und was es war, dass deren Meinung änderte fehlt merkwürdigerweise – sowohl auf der Film-Homepage wie der YouTube-Seite. Aber das ist kein Zufall, es ist alles Teil des Ablenkungsmanövers und manipulativen Plans den Betrachter dahin zu lenken, wo Comfort in haben will.

„180“ hat auch meine Meinung geändert. Hielt ich Ray Comfort bisher für einen Idioten – jetzt ist er für mich ein Vollidiot. In Sekunden.

Hier gehts zur Homepage des Films: http://180movie.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s