Fake: Iranische Zeitmaschine

Der iranische Wissenschaftler Ali Razeghi behauptet, eine Zeitmaschine erfunden zu haben, die er “The Aryayek Time Traveling Machine” nennt. Diese könne mit einer Genauigkeit von 98% die Zukunft eines jeden Menschen vorhersehen. Somit stellt er klar, Zeitreisen seien nicht möglich, aber es sei möglich die Zukunft vorherzusehen.

Dabei weiß doch jeder, dass die Russen die Zeitmaschine erfunden haben.

Obwohl Razeghi in dem Artikel behauptet, dass Reisen in die Vergangenheit rundweg unmöglich sind, sagen Physiker wie Stephen Hawking und andere das Gegenteil. Und ein russischer Ingenieur namens Vadim Chernobrow behauptet, erreicht zu haben, was andere nicht für möglich hielten – er hat eine funktionierende Zeitmaschine gebaut.

Die Maschine verlangsame oder beschleunige den Lauf der Zeit durch Beeinflussung des Erdmagnetfeldes, sagt Chernobrow zumindest. Sein größter Erfolg soll die Verlangsamung der Zeit für 1,5 Sekunden gewesen sein.

A. Frolow und V. Chernobrow mit Zeitmaschine
A. Frolow und V. Chernobrow mit Zeitmaschine

Freiwillige, die an den mehrere Minuten dauernden Experimenten teilnahmen, berichteten von Veränderungen ihres Sehvermögens und des Zeitgefühles. Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass Zeit dreidimensional und dass Reisen in Vergangenheit und Zukunft möglich sind.

Ich frage mich gerade, ob es Sandstürme in der Antarktis gibt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s