US-Pastor Terry Jones: Koranverbrennung erneut gescheitert

Der bereits unrühmlich bekannte Pastor Terry Jones aus dem US-Bundesstaat Florida wurde am Jahrestag der WTC-Anschläge bei einer Verkehrskontrolle von der Polizei verhaftet. Auf der Ladefläche seines Lieferwagens befanden sich 3000, mit Benzin übergossene, Koran-Exemplare. Die Anschuldigungen lauten auf fahrlässiger Transport von Brennstoff und unerlaubter Waffenbesitz.

Advertisements

2 Gedanken zu “US-Pastor Terry Jones: Koranverbrennung erneut gescheitert

  1. Ich bin selber ein progressiver Christ und denke, dass dieser Mann ein wahnsinniger Verbrecher ist. Mit solchen Aktionen verursacht er eine schärdere und intensivere Verfolgung der Christen in moslemischen Ländern.

    Der Koran hat bestimmt schreckliche Stellen aber auch sehr positive Seiten, wenn man es als historisches religiöses Dokument liest.

    Liebe Grüsse aus Lothringen.

    Lothars Sohn – Lothar’s son
    http://lotharlorraine.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s