NATO entwickelt EMP-Waffe gegen Selbstmordattentäter

Von der NATO finanzierte Forschungen, in Norwegen durchgeführt, stehen kurz vor Vollendung der Herstellung eines einfachen und kostengünstigen Elektromagnetischen Puls-Geräts, das verwendet werden kann, um Elektronik und Fahrzeuge aus der Ferne zu deaktivieren. Es wurde in erster Linie als eine Möglichkeit entwickelt, Selbstmordattentäter und andere Sprengkörper zu stoppen. Spätere Versionen könnten auch verwendet werden, um Drohnen abzuschiessen, falls das jemals von Interesse sein sollte.

„Wird nur gegen Terroristen eingesetzt“ – wo nur habe ich diesen Spruch schon mal gehört?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s