Umweltzerstörung der Woche

Der Sportwettenanbieter Paddy Power hatte im Zuge der WM 2014 eine Gruß-Botschaft an die englische Nationalmannschaft getwittert, für die scheinbar der Spruch „C’mon England -PP“ in den südamerikanischen Regenwald geholzt wurde:

pp_rainforest_1

Der Shitstorm, der darauf hin losbrach, war derb und lästerlich. Sogar der Schauspieler Dominic Monaghan (Herr der Ringe) mischte sich ein und bezeichnete Paddy Power als „dumme hirnlose Wichser.“

Nur, offensichtlich war die Aktion ein Werbegag. Die Erwiderung von Paddy Power war ein Schlag ins Gesicht für alle, die ständig auf der Jagd nach Dingen durch die man sich demonstrativ empört zeigen kann sind (Sorry, das hatte ich schon mal geschrieben), ohne sich um einen Faktencheck zu kümmern.

Paddy Power twitterte ein zweites Bild, das die gleiche Stelle im Regenwald zeigt – diesmal mit einer neuen Botschaft:

pp_rainforest_2

Entwarnung, liebe Berufsempörte. Alles nur ein Fake. Paddy Power hat eine ausführliche Erläuterung der technischen Zauberei auf seinem Blog veröffentlicht.

PS: Nicht mit Photoshop erstellt, wie manche vermuten, sondern mit MODO.

via daMax

Advertisements

Ein Gedanke zu “Umweltzerstörung der Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s