Die große weiße Schildkröte

Charles Onegiu genoss seinen freien Tag zu Hause, ohne die Hektik des Lebens als Polizeibeamter in Nebbi, Uganda. Plötzlich oder langsam, oder wie auch immer, spazierte eine Schildkröte in sein trautes Heim und wollte es nicht mehr verlassen.

Onegiu erzählte der New Vision-Zeitung: „Ich habe versucht, sie zu erschrecken, aber die Schildkröte wurde sehr aggressiv. Ich nahm einen Stock, um sie zu verjagen, aber sie wurde stattdessen immer rabiater.“

Er benutzte einen Plastikstuhl, um das Tier aus seinem Haus zu vertreiben und dann, als das gelang, besann er sich auf seine Polizisten-Fähigkeiten, die er in jahrelangem harten Training erlangt hatte und erschoss die Schildkröte. Onegiu sagte, er sei „traumatisiert und gestresst.“ Und weiter, „Als die Schildkröte herauskam, griff ich nach meiner Waffe und schoss. Es war eine sehr große weiße Schildkröte. Ich bin immer noch geschockt, denn es war das erste Mal in meinem Leben, dass so ein Vorfall passiert ist.“

Money Quote: Das tote Tier wurde von der örtlichen christlichen Gemeinde verbrannt.

Naja, Uganda. Wahrscheinlich war die Schildkröte schwul. Einfach tot hat nicht gereicht.

via Nebbi policeman attacked by tortoise – New Vision

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s