Darth Vader: Der böse Schwarze

Wer hätte gedacht, dass Star Wars rassistisch ist? Zumindest die MSNBC-Moderatorin Melissa Harris Perry denkt das. Eben weil, …weil Darth Vader schwarze Kleidung trägt – und wegen anderer „Gefühle“ die Perry hat.

Ja, das alles und noch viel mehr. Deshalb gibt’s jetzt eine Trigger-Warnung. Die Star Wars-Filme enthalten:

rassistische Schurken, heteronormative Hauptdarsteller, imperialistische Sturmtruppen, Inzest, Ausbeutung von Frauen in goldenen Bikinis, reißerische Darstellungen von Sklaverei und Menschenhandel, Androiden, die mit homophoben Stereotypen spielen, Chewbacca, fat-shaming der Hutten, neokoloniale Karikaturen von Ureinwohnern als baumbewohnende Teddybären, phallische Bildsprache von sogenannten „Lichtschwertern“, Marginalisierung von Klimawandelopfern durch die Darstellung von Zwillingssonnen, und so weiter, und so weiter.

Ach, wisst ihr was? Die können mich mal am Arsch triggern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s