Wie kann man eine Nachrichtenmeldung nur dermaßen verkacken?

Heute früh ging folgende Eil-Meldung durch die Medien: Vor dem belgischen Atomkraftwerk Charleroi wurde ein Wachmann erschossen. Dabei wurde sein Sicherheitsausweis entwendet. Ein Zusammenhang mit den Anschlägen von Brüssel ist nicht auszuschließen.

Screenshot: stern.de
Screenshot: stern.de
Screenshot: Huffington Post
Screenshot: Huffington Post

Ich weiß gar nicht, wo ich da anfangen soll. Dieses „Atomkraftwerk Charleroi“ haben die pöhsen Terroristen anscheinend komplett geklaut. Eventuell hat es auch niemals existiert. In Belgien gibt es nur 2 Atomkraftwerke (Tihange und Doel).

Der Wachmann wurde in seiner Wohnung erschossen und sein Ausweis wurde nicht gestohlen. Er hat noch nicht mal in einem AKW gearbeitet, sondern in einem nuklear-medizinischen Labor. Einen terroristischen Hintergrund dementiert die ermittelnde Staatsanwaltschaft.

Aber was tut man nicht alles, um den „Super-GAU“ herbeizuschreiben.

via kurier.at, vtm.be

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wie kann man eine Nachrichtenmeldung nur dermaßen verkacken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s