Privatsphäre der Woche

Kein Nutzer des Anonymisierungsdienstes Tor (oder Internetnutzer im allgemeinen) kann Privatsphäre erwarten, weil er seine Zugangsdaten, inklusive seiner IP-Adresse, an unbekannte Tor-Node-Betreiber (bzw. seinen Provider) weitergibt. Das meint jedenfalls ein US-Richter:

Werdene had no reasonable expectation of privacy in his IP address. Aside from providing the address to Comcast, his internet service provider, a necessary aspect of Tor is the initial transmission of a user’s IP address to a third-party: „in order for a prospective user to use the Tor network they must disclose information, including their IP addresses, to unknown individuals running Tor nodes, so that their communications can be directed toward their destinations.“ United States v. Farrell, No. 15-cr-029, 2016 WL 705197, at *2 (W.D. Wash. Feb. 23, 2016). The court in Farrell held that “[u]nder these circumstances Tor users clearly lack a reasonable expectation of privacy in their IP addresses while using the Tor network.“ Id.; see also Michaud, 2016 WL 337263, at *7 („Although the IP addresses of users utilizing the Tor network may not be known to websites, like [Playpen], using the Tor network does not strip users of all anonymity, because users…must still send and receive information, including IP addresses, through another computer….“).

Entweder, diesem Richter ist keine Begründung zu blöde, um die Privatsphäre weiter auszuhölen, oder er hat die Funktionsweise von Tor/des Internets gründlich missverstanden. Laut dem Dokument hat das FBI den PC des Angeklagten gehackt, um seine IP-Adresse herauszufinden. Der Richter hat da definitiv etwas nicht kapiert.

Um diese Aussagen auch für Laien verständlich zu machen: Ihr habt kein Anrecht auf Privatsphäre in eurer Wohnung, weil der Postbote eure Adresse kennt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s