Du bist Terrorist

Florian Gallwitz, Professor für Medieninformatik an der Technischen Hochschule Nürnberg, beschäftigt sich mit dem Thema Gesichtserkennung und inwiefern ein solches System in der Lage wäre, gesuchte Terroristen oder Straftäter oder wen auch immer in Menschenmengen zu identifizieren. Er hat dazu ein paar Aufgaben aus einer Klausur veröffentlicht. Es geht darin um den Testlauf eines Überwachungssystems, den das Bundesministerium des Innern (BMI) am Bahnhof Berlin-Südkreuz durchführt.

Auf den ersten Blick könnte man sagen, mehr als 99% werden nicht falsch erkannt. Das ist doch kein so schlechtes Ergebnis. Doch, ist es. Um es noch mal deutlich zu machen: Das Gesichtserkennungssystem erkennt jährlich 3 gesuchte Terroristen. Und 10.000 Menschen werden fälschlicherweise des Terrorismus beschuldigt. Jedes Jahr!

Nehmen wir einfach an die Bundesrepublik wäre flächendeckend mit Überwachungskameras ausgestattet. Das macht dann mehr als 800.000 falsche Verdächtige. Einer davon könntest du sein.

via Florian Gallwitz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s