Wer versucht ein Perpetuum Mobile zu bauen, den erwarten mindestens 10 Jahre Gefängnis

Nein, ich weiß es auch nicht. Und mein Glaube an die Menschheit ist wieder ein Stückchen gesunken. 😦

Advertisements

Wie fühlt sich eigentlich Haihaut an?

Diese Twitter-Unterhaltung, die aufgrund einer Comic-Zeichnung entstand, ist eine der besten und lustigsten, die ich je gesehen habe. 😀

Hier geht’s noch weiter.

Stay classy

Bild: Unbekannter Besucher in Mar-a-Lago

Haftungsausschluss: Die Ähnlichkeit mit lebenden Personen des öffentlichen Lebens ist rein zufällig.

Wildes Österreich

Weiß doch jeder, dass es Kängurus nur in Australien Österreich gibt.

Das Interessante an dem Spielzeugauto ist nicht der falsche Schriftzug, sondern was die Kängurus da treiben. 😀

Immer auf einer geraden Linie

…oder vielleicht doch nicht?

Überraschung des Tages

„Schatz, ich bin schwanger.“
„Wow, bist du sicher?“
„Ja, der Test ist positiv.“

predictor

Gut, dass das nur Werbung ist. Im realen Leben wären die beiden wohl die dümmsten Menschen der Welt. 😀

Drogenfund der Woche

Während einer Verkehrskontrolle in Harris County, Texas wurde im Fahrzeug eines Mannes ein Beutel mit 250 Gramm einer verdächtigen Substanz gefunden, von der die Polizeibeamten annahmen, es sei Methamphetamin. Die Polizei verkündete stolz, das sei der größte Drogenfund, den sie je gemacht hätte.

Bei einem späteren Labortest stellte sich allerdings heraus, das es nur Katzenstreu war. Die Anklage gegen den „Drogendealer“ wurde unverzüglich fallen gelassen. 😀

Harris County Polizeifotos
Harris County Polizeifotos

Don’t blame the internet

Let’s be real, in a time before the internet people didn’t have more adventures and make more meaningful connections. They watched TV and listened to CDs. Before that they listened to records and read magazines. Before that they listened to the radio and read bad dime novels. Before that they embroidered or some shit.

People have been staying inside and ignoring other people for as long as there have been buildings.

via tumblr: tardiscrash

Hamburg von oben

Ein wunderschöner Schnappschuss aus einem Polizeihubschrauber:

sonnenuntergang-dez-2016

Mit freundlicher Genehmigung der Polizei Hamburg.

See you in the Northern Territory

Ein Unternehmen im australischen Bundesstaat Northern Territory hat sich gedacht, es wäre an der Zeit für eine neue Tourismuskampagne, um mehr Besucher ans obere Ende von Australien zu locken. Dafür hat man sich einen ganz tollen Slogan ausgedacht:

Bild: NT Official
Bild: NT Official

Das Idee scheint tatsächlich zu wirken. Die Nachfrage nach T-Shirts mit dem Aufdruck „CU in the NT“ ist durch die Decke gegangen. 😀