Alternative gegen die Irlandisierung des Abendlandes

Die Alternative für Dumme verteidigt das Abendland… gegen das Christentum. Oder anders ausgedrückt: Wenn man keine Ahnung hat, wer der katholische Heilige Patrick war und sich stattdessen auf den heidnischen Brauch des Eierbemalens beruft.

Dumm, dümmer, AfD. :facepalm:

Advertisements

Leak des Tages

Ein AfD-Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg hat tausende Adressen vermeintlicher Antifa-Aktivisten verbreitet, wie die Heidenheimer Zeitung berichtet. Dumm nur, dass es wohl die gestohlenen Kundendaten eines gehackten Online-Versandhauses sind, die nichts mit der Antifa zu tun haben.

„Der Fantasie sind wenig Grenzen gesetzt“, wie der AfDler meint.

Adel schützt vor Rechtschreibfehlern nicht

Es gibt neues von der Partei, die beantragt hat, Deutsch als Landessprache im Grundgesetz festzuschreiben.

Das ist doch mal eine stichhaltige Aussage.

via HoGeSatzbau

Helau und AlaAfD

Ohne Worte. 🤮

AfD-Sammelpost

Zu viele „interessante“ Meldungen über die AfD für einen Tag. 🙄

  1. Könnte bitte jemand den Nazi-Wortschatz der AfD entsiffen:

    War da nicht mal was mit „entarteter Kunst“ und so?

  2. Wer noch einen wichtigen Grund sucht, der gegen eine Große Koalition spricht: Als stärkste Oppositionsfraktion übernimmt die AfD den Vorsitz im Haushaltsausschuss des Bundestages.

    Falls die GroKo scheitert, hat die SPD den Job.

  3. Zum Schluss noch ein Lacher: Die Islamisierung der AfD schreitet voran.

    Da sollte sich jetzt so manch ein Rassist AfD-Wähler ein paar Gedanken machen.

Wir bauen (k)ein Mahnmal für Bernd

Aktualisiert 23. November @ 01:45

Hier befand sich bisher ein Hinweis auf die Aktion „Bau das Holocaust-Mahnmal vor Höckes Haus“ des Zentrums für Politische Schönheit (ZPS). Was auf den ersten Blick nach einer guten Idee aussah entpuppt sich mittlerweile, meiner Meinung (und der Meinung anderer) nach als ziemlicher Fail.

Ich will nicht soweit gehen und von Nötigung oder Erpressung sprechen, da nicht wirklich klar ist, wie ernst die „Drohung“ des ZPS gegen Höcke gemeint ist, man wolle „Dossiers“ über ihn veröffentlichen, wenn er keinen Kniefall vor dem Mahnmal macht. Mir geht es um andere Details. Zum Beispiel um die Aussage des ZPS, bei der Aktion handele es sich um „die aufwendigste Langzeitbeobachtung des Rechtsradikalismus in Deutschland“. Dazu empfehle ich den wirklich guten und kritischen Kommentar von Caroline von Lowtzow vom Zündfunk, vor allem die beiden letzten Absätze.

Von Lowtzow schreibt in Bezug auf die obige Aussage:

Das ist nun wirklich eine Frechheit und eine Missachtung der Arbeit all derer, die sich nicht nur ein paar Wochen mit dem Thema Rechtsradikalismus in Thüringen befassen, sondern sich seit Jahrzehnten der Aufklärung und dem bürgerschaftlichen Engagement dagegen verschreiben haben.

Ja, da muss ich ihr zustimmen. Die Aktionen des Zentrums für Politische Schönheit waren zwar schon immer kontrovers, allerdings fragt sich nicht nur die Zündfunk-Autorin (sondern auch ich), was die eigentlichen Intentionen des ZPS sind. Ist es der Wunsch nach Aufklärung über Rechtsextremismus oder nur der Wunsch sich im Rampenlicht zu sonnen?

Solange diese offenen Fragen nicht hinreichend geklärt sind, bleibt nur die Empfehlung, Abstand zu nehmen.

Wie misst man die Intelligenz von AfD-Mitgliedern?

Also, man nimmt die Raumtemperatur im Kartoffelkeller einer sibirischen Kolchose…

Aus Anträge an den Landesparteitag der AfD Saarland 2017 (Antrag 10 / Seite 15)

Ich bin dafür. Unbedingt. 🙂

Aus dem Bodensatz der Geschichte neu hochgespült von der AfD

Der AfD-Politiker Carsten Härle ist ein echter Held. Wie er sich mutig auf eine 15-jährige wirft, völlig ohne Angst um sein Leben, um unsere Werte zu verteidigen.

Was reimt sich auf verpennt? AfD

Szenen aus dem Landtag von Sachsen-Anhalt: Wer stimmt für den AfD-Antrag? Niemand? Auch die AfD nicht?

Kann man sich gar nicht ausdenken, sowas:

Und dann verbreitete sich allgemeine Heiterkeit.

AfD liegt in den Umfragen schon bei 20 Prozent

Kann man sich gar nicht ausdenken, sowas. :facepalm: